Institut für Gruppenanalyse
Heidelberg e. V.
Institut für Gruppenanalyse
Heidelberg e. V.
Unser Institut

Videodokumentation
Erleben Sie unser Mitglied Frau Prof. Dr. Elisabeth Rohr beim 38. Foulkes Study Day 2014 in London.

Lectures von S.H. Foulkes
Erleben Sie drei Foulkes Lectures, original gesprochen von S.H. Foulkes, dem Begründer der Gruppenanalyse.
GAsupF

"GRUPPENANALYSE in sozialen und pädagogischen Feldern"

Programm der Fortbildungsreihe: Die Gruppe als Beziehungsnetzwerk

In pädagogischen und sozialen Feldern wird überwiegend mit und in Gruppen gearbeitet. Dies gilt in der Schule ebenso wie in der Erwachsenenbildung oder in der Kinder- und Jugendarbeit. Jeder, der in solchen Praxisfeldern arbeitet, hat schon einmal die Erfahrung gemacht: Mit den einzelnen klappt die Zusammenarbeit recht gut, aber in der Gruppe gestaltet sich der Kontakt anders, oft schwieriger. Warum ist das so?

Gruppen setzen sich zwar aus einzelnen zusammen, aber sie sind doch mehr als die Summe ihrer Mitglieder. In einer Gruppe entsteht ein Netz von Beziehungen mit einer eigenen Struktur und Dynamik. Ob dieses Netz sich eher harmonisch oder konfliktreich, fördernd oder hemmend, integrierend oder ausschließend gestaltet, hängt vom Arbeitsziel, von den Mitgliedern, von den Rahmenbedingungen und nicht zuletzt von der Leitung ab. Theorie und Praxis der Gruppenanalyse tragen dazu bei, Potentiale von Gruppen besser zu nutzen und problematischen Entwicklungen entgegenzuwirken.

Unsere Fortbildungsreihe bietet pädagogischen und sozialarbeiterischen Fachkräften sowie Führungskräften die Möglichkeit,  die Prozesse ihrer Gruppen besser zu verstehen und produktive Haltungen und Interventionen zu entwickeln. Die einzelnen Angebote befassen sich mit Aspekten des vielschichtigen Gruppengeschehens. Sie vermitteln themenbezogen und praxisnah gruppenanalytische Konzepte und Methoden. Sie können sowohl separat als auch als Gesamtpaket gebucht werden.

 

Der andere Blick auf Konflikte

01.02.2014

Zielgruppe: Führungskräfte

Dozentin: Dipl.Supervisorin Heike Düwel                                                                    mehr dazu

 

Die Gruppe – ein Beziehungsnetzwerk

01.02.2014

Zielgruppe: TeamleiterInnen, LehrerInnen, FortbildnerInnen

Dozentin: Dr. Angela Schmidt-Bernhardt                                                                    mehr dazu

 

Die Leitung von zusammengesetzten Gruppen:

Zugehörigkeit, Abgrenzung, Gruppenidentität

23.11.2013

Zielgruppe: LehrerInnen, ErzieherInnen und FortbildnerInnen

Dozentin: Kristina Speck-Giesler                                                                               mehr dazu

 

Gruppenanalyse und pädagogische Arbeit

23.11.2013

Zielgruppe: PädagogInnen und SozialpädagogInnen, die mit Gruppen arbeiten

Dozentin: Dipl.Päd. Carla Pehle                                                                                 mehr dazu

 

Das Soziogramm als Netzwerkanalyse

28.09.13

Zielgruppe: PädagogInnen, ErzieherInnen, SozialpädagogInnen und FortbildnerInnen

Dozentin: Prof. Dr. Annelinde Eggert                                                                          mehr dazu


Wodurch wird die primäre Aufgabe einer Institution beeinflusst?

28.09.2013

Dozentin: Dipl.Soz. Renate Jorkowski                                                                        mehr dazu

Telefonzeiten
In der Zeit vom 25.10. bis einschließlich 13.12.2018 haben wir geänderte Telefonzeiten. Sie erreichen uns in dieser Zeit dienstags von 9:00-13:00 Uhr und 15:00-18:00 Uhr und freitags von 8:30-13:00 Uhr.

Selbsterfahrungsgruppen
Der Einstieg in eine laufende Selbsterfahrungsgruppe erfolgt nach Ihrer Zulassung.
[mehr >>]

Studientag 2019
Der nächste Studientag findet am 12.Januar 2019 statt.
[mehr >>]

Gruppeninterview
Das nächste Gruppeninterview findet am 26.01.2019 statt. Teilnahme nur auf Einladung.

Zulassungsausschuss
Die nächste Sitzung des ZLA findet am 28.01.2019 statt.

Anträge für Lehrgruppen etc.
sind bis eine Woche
vor diesem Termin im Sekretariat einzureichen.

Großgruppe 2019
Die nächste Großgruppe findet am 9. März 2019 statt. Sie ist offen für alle Institutsmitglieder, Absolventen und WeiterbildungsteilnehmerInnen. Zur Anmeldung:
[mehr >>]

Gruppenanalytische Supervision und Organisationsberatung 2019
Die nächste Weiterbildung Gruppenanalytische Supervision und Organisationsberatung beginnt am 12.04.2019.
Weitere Informationen finden Sie hier:
[mehr >>]

Gruppenanalytische Basisqualifikation am IGA
Der Theoriekurs J der Gruppenanalytischen Basis-
qualifikation startet am 08.11.2019.
Anmeldungen sind ab sofort möglich.
[mehr >>]

Aufbaukurs
Der Aufbaukurs 5 beginnt am 22.11.2019.
Anmeldungen sind ab sofort möglich.
[mehr >>]

Datenschutz
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier:
[mehr >>]

Datenschutz