Institut für Gruppenanalyse
Heidelberg e. V.
Institut für Gruppenanalyse
Heidelberg e. V.
Unser Institut

Videodokumentation
Erleben Sie unser Mitglied Frau Prof. Dr. Elisabeth Rohr beim 38. Foulkes Study Day 2014 in London.

Lectures von S.H. Foulkes
Erleben Sie drei Foulkes Lectures, original gesprochen von S.H. Foulkes, dem Begründer der Gruppenanalyse.
Symposium

Archiv: 2011 | 2009 | 2007 | 2005 | 2003

 

Einladung zum 22. Heidelberger  Gruppenanalytischen Symposium 2011

 

Gruppenanalyse lehren - Gruppenanalyse lernen

 

Samstag, 12. November 2011

9:30 – 18:00 Uhr

Mit diesem Symposium möchte das Institut für Gruppenanalyse Heidelberg e.V. eine Reflexion über einige wesentliche Aspekte der Vermittlung gruppenanalytischer Theo­rie beginnen.

Einen Anfang hat das Institut schon bei seinen jährlichen Studientagen gemacht, in denen die Rezeption von Foulkes in Deutschland untersucht wurde.

Dieses Symposium nimmt den interdiszi­plinären Dialog der Gruppenanalyse, den Lernprozess in der Gruppe und die Erfah­rungen von Lernenden und Lehrenden in den Blick.

Folgende Fragen stehen im Zentrum:

  • Welche theoretischen Inhalte sind zur Erlangung einer gruppenanalytischen Kompetenz notwendig?
  • Welche Prozesse durchlaufen Lehrende und Lernende gemeinsam beim Lehren und Lernen?
  • Worauf soll der Dozent / die Dozentin besonders achten?
  • Welche Rolle spielt die Selbsterfahrung im Prozess der Theorievermittlung?

 

Programm

Begrüßung
09:30 - 09:40

Christiane Schlossarek
Stellvertretende Vorsitzende

 

09:40 - 10:30

Thomas Mies, Münster
Gruppenanalyse lehren und lernen – Erfahrungen und Beispiele aus der Praxis
Vortrag und Diskussion

 

10.30 - 11.30

Elisabeth Rohr, Frankfurt
Gruppenanalyse lehren und lernen – Erfahrungen und Beispiele aus der Praxis
Vortrag und Diskussion

 

11.30 - 12.00

Kaffeepause

 

12.00 - 13.00

Pieter Hutz,Berlin
Unterrichten als gruppenanalytischer Prozess
Vortrag und Diskussion

 

13.00 - 15.00

Mittagspause

 

15.00 - 16.00

Bert Baumann, Bühl und Ruth Maria Beckenbauer-Maul, Hamburg
Gruppenanalyse lernen Überlegungen aus der Sicht der Lernenden
Vortrag und Diskussion

 

16.00 - 16.30

Kaffeepause

 

16.30 - 18.00

Marita Barthel-Rösing, Bremen
Großgruppe zum Thema

 

ab 18.00

Symposiums-Ausklang mit Umtrunk

 

Moderation

Christiane Schlossarek
Pieter Hutz

ReferentInnen

Baumann, Bert, Dipl.-Soz.Päd., Bühl
Analytischer Kinder- und Jugendlichenpsycho­therapeut, Einzel- und Gruppenpsychotherapie, Familientherapie, Supervision

Beckenbauer-Maul, Ruth Maria, Dipl.-Psych., Hamburg
Freiberufliche Trainerin und Beraterin für Unter­nehmen, Non-Profitinstitutionen und in eigener Praxis

Barthel-Rösing, Marita, Bremen
Gruppenanalytikerin, Gruppenlehranalytikerin (DAGG), gruppenanalytische Supervisorin und Organisationsberaterin, Balintgruppenleiterin und analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in freier Praxis

Hutz, Pieter, Dipl.-Soz. Berlin
Gruppenlehranalytiker (DAGG, IGA HD), gruppen­analtischer Supervisor und Organisationsberater, Mediator, Paar- und Familientherapeut

Mies, Thomas, Dr. phil., Soziologe, Münster
Gruppenanalytiker in eigener Praxis, Gruppenlehr­analytiker und Supervisor am IGA Münster

Rohr, Elisabeth, Prof. Dr. phil., Frankfurt
Professorin für interkulturelle Erziehung an der Philipps-Universität Marburg. Gruppenlehranalyti­kerin (IGA HD) und Supervisorin

Tagungsbüro          Feodora Hinz, Veronika Neumann

Teilnahmekosten   60,00 €

Anmeldung zum Symposium 2011

 

Bitte zur besseren Planung unbedingt angeben:
Ich nehme auch am Ausklang ab 18:30 Uhr teil:
   


Name*
Vorname*
Straße*
PLZ*
Ort*
E-Mail*
* Die markierten Felder müssen ausgefüllt werden
Mitteilung

Institutsferien
Institutsferien vom 25.05.-07.06.2019

Selbsterfahrungsgruppen
Der Einstieg in eine laufende Selbsterfahrungsgruppe erfolgt nach Ihrer Zulassung.
[mehr >>]

Gruppenanalytische Basisqualifikation am IGA
Der Theoriekurs J der Gruppenanalytischen Basis-
qualifikation startet am 08.11.2019.
Anmeldungen sind ab sofort möglich.
[mehr >>]

Aufbaukurs
Der Aufbaukurs 5 beginnt am 22.11.2019.
Anmeldungen sind ab sofort möglich.
[mehr >>]

Zulassungsausschuss
Die nächste Sitzung des ZLA findet am 20.05.2019 statt.

Anträge für Lehrgruppen etc.
sind bis eine Woche
vor diesem Termin im Sekretariat einzureichen.

Gruppenanalytische Supervision und Organisationsberatung, Beginn 12.04.2019
Die nächste Weiterbildung Gruppenanalytische Supervision und Organisationsberatung beginnt am 12.04.2019.
Weitere Informationen finden Sie hier:
[mehr >>]

Theorie + am 13./14.09.2019
Das 2. Seminar 2019 der "Theorie +" findet am 13./14.09.2019 statt und startet am 13.09.2019 mit einem Vortrag von Herrn Dr. Rudi Fischer von der Internationalen Gesellschaft für systemische Therapie (IGST) zu einem Vortrag mit dem Thema: "Kybernetes: Der Klassiker der Systemtheorie".
[mehr >>]

Thementag am 19.10.2019
Thementag für Pädagog*innen
"Gesellschaftlicher Wandel im Spiegel sozialer Institutioen - Menschlichkeit bewahren - wie geht das?" am Samstag, den 19.10.2019
[mehr >>]

Symposium 2019
Gruppenanalyse und Psychoanalytische Pädagogik
Symposium zur Erinnerung an Annelinde Eggert-Schmid Noerr
am 16.11.2019

[mehr >>]

Datenschutz
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier:
[mehr >>]

Datenschutz