Institut für Gruppenanalyse
Heidelberg e. V.
Institut für Gruppenanalyse
Heidelberg e. V.
Unser Institut

Videodokumentation
Erleben Sie unser Mitglied Frau Prof. Dr. Elisabeth Rohr beim 38. Foulkes Study Day 2014 in London.

Lectures von S.H. Foulkes
Erleben Sie drei Foulkes Lectures, original gesprochen von S.H. Foulkes, dem Begründer der Gruppenanalyse.
Das Institut für Gruppenanalyse Heidelberg e.V.

sieht seine Aufgaben in

  • gruppenanalytischer Fort- und Weiterbildung
  • dem Angebot von gruppenanalytischer Selbsterfahrung und Supervision
  • dem Angebot von berufsbezogener Selbsterfahrung und von Balintgruppen
  • der Organisation von Vortragsveranstaltungen
  • dem Erfahrungsaustausch und der Zusammenarbeit mit in- und ausländischen gruppenanalytischen und psychoanalytischen Institutionen
  • der Forschung auf dem Gebiet der Gruppenanalyse.

Das Heidelberger Institut ist anerkannt von der Group-Analytic Society (London) (GAS), dem Deutschen Arbeitskreis für Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik (DAGG), von regionalen Ärztekammern und einzelnen psychoanalytischen Instituten, die der DGPT angehören, und ist anerkanntes Weiterbildungsinstitut der Deutschen Gesellschaft für Gruppenanalyse und Gruppenpsychotherapie (D3G), die 2011 aus der DAGG mit ihren Sektionen Analytische Gruppenpsychotherapie (AG) und  Gruppenmethoden in Klinik und Praxis (KuP) hervorgegangen ist. Es ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft gruppenanalytischer Weiterbildungs-Institute nach Foulkes (AGIN), im European Group Analytic Training Institutions Network (EGATIN).

Das Institut veranstaltet zweijährlich ein öffentliches Symposium und gibt die Zeitschrift gruppenanalyse heraus. Alle zwei Jahre findet ein interner Institutstag statt und jedes Jahr im Januar ein interner Studientag zu Fragen der Konzeption und Methode..

Das Institut liegt zentral in der Heidelberger Altstadt in einem ruhigen Innenhof und bietet Raum für vielfältige Gruppenaktivitäten.

Selbsterfahrungsgruppen
Der Einstieg in eine laufende Selbsterfahrungsgruppe erfolgt nach Ihrer Zulassung.
[mehr >>]

Gruppenanalytische Basisqualifikation am IGA
Der Theoriekurs J der Gruppenanalytischen Basis-
qualifikation startet am 08.11.2019.
Anmeldungen sind ab sofort möglich.
[mehr >>]

Aufbaukurs
Der Aufbaukurs 5 beginnt am 22.11.2019.
Anmeldungen sind ab sofort möglich.
[mehr >>]

Zulassungsausschuss
Die nächste Sitzung des ZLA findet am 26.08.2019 statt.

Anträge für Lehrgruppen etc.
sind bis eine Woche
vor diesem Termin im Sekretariat einzureichen.

Gruppenanalytische Supervision und Organisationsberatung, Beginn 12.04.2019
Die nächste Weiterbildung Gruppenanalytische Supervision und Organisationsberatung beginnt am 12.04.2019.
Weitere Informationen finden Sie hier:
[mehr >>]

Theorie + am 13./14.09.2019
Das 2. Seminar 2019 der "Theorie +" findet am 13./14.09.2019 statt und startet am 13.09.2019 mit einem Vortrag von Herrn Dr. Rudi Fischer von der Internationalen Gesellschaft für systemische Therapie (IGST) zu einem Vortrag mit dem Thema: "Kybernetes: Der Klassiker der Systemtheorie".
[mehr >>]

Thementag am 19.10.2019
Thementag für Pädagog*innen
"Gesellschaftlicher Wandel im Spiegel sozialer Institutioen - Menschlichkeit bewahren - wie geht das?" am Samstag, den 19.10.2019
[mehr >>]

Symposium 2019
Gruppenanalyse und Psychoanalytische Pädagogik
Symposium zur Erinnerung an Annelinde Eggert-Schmid Noerr
am 16.11.2019

[mehr >>]

Datenschutz
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier:
[mehr >>]

Datenschutz